0152 - 5 99 35 35 9

ALLES AUS EINER HAND

 

Für die meisten Menschen ist der Verkauf einer Immobilie ein Vorgang mit vielen Fragezeichen. Warum sollte der Immobilienverkauf mit einem einzigen Makler (Makleralleinauftrag) abgewickelt werden? Ganz einfach: weil es effizienter & stressfreier ist. Letztendlich wahrscheinlich sogar ertragreicher für Sie! Sehr gut beraten ist bei Immobiliengeschäften, wer einem leistungfähigen Immobilienprofi einen Alleinauftrag erteilt. Und warum ist das so? Um den gewünschten Verkauf oder aber auch Kauf zu einem guten Abschluss zu bringen, verpflichtet der Auftraggeber (Eigentümer) den Makler für die Vertragslaufzeit nachweislich zu intensiven Bemühungen. Der Makler muß sich also darum bemühen, dass die Immobilie möglichst schnell verkauft wird. Dabei werden z. Bsp  angemessene Werbemaßnahmen durchgeführt und vom Makler auch in Eigenregie bezahlt und übernommen. Des Weiteren wird in dem Makleralleinauftrag die Höhe der Maklerprovision und Laufzeit des Vertrages festgeschrieben. Daneben kann zusätzlich vereinbart werden, dass ein eigener Wohnungs- oder Hausverkauf auf Initiative des Eigentümers (Verkäufer) ausgeschlossen wird. Die Rede ist dann von einem qualifizierten Makleralleinauftrag. Die Vertragsdauer liegt in der Regel zwischen 6 und 12 Monaten.

Hier nochmal die wichtigsten Vorteile für die Beauftragung eines einzigen Maklers zusammengefaßt:

 

Der Verkäufer hat nur einen Ansprechpartner. Oft bieten 4 oder 5 Makler ein Objekt in den bekannten Immoilienportalen gleichzeitig an und jedes Angebot (Exposé) enthält verschiedene Angaben. Das das zu Mißtrauen führen kann, liegt auf der Hand. Die Gefahr, dass sich dann niemand auf ein Inserat meldet, ist leider gegeben.

 

Klare Courtageregelung im Vertrag möglich. Bei der Beauftragung von mehreren Maklern ist vorab nicht unbedingt bekannt, wie hoch die Provision ausfallen wird. Ist nur ein Makler im Spiel, besteht dieses Risiko nicht mehr.

 

Immobilie wird nicht "überworben" aufgrund von Mehrfachanzeigen im Internet. Nur ein seriöses Angebot führt eher zum gewünschten Verkaufserfolg

 

Bessere Beratung: Bei der Beauftragung von nur einem Makler findet eine ausführlichere Beratung statt. Die richtige Kaufpreiszahlung spielt dabei eine wichtige Rolle.

 

Volle Kontrolle über das Marketing. Verkäufer und Makler können gemeinsam gezieltere Marketingaktionen absprechen und auch durchführen. Bei mehreren Personen wird es eher schwierig.

 

Potentielle Käufer werden nicht abgeschreckt. Bei mehreren Makler besteht die Gefahr, dass interessierte Käufer befürchten, mehrmals eine Provision bezahlen zu müssen

 

Höheres Engagement und Wertschätzung. Der beauftragte Makler investiert mehr Zeit & Geld in die Verkaufsmaßnahmen von sich aus schon, weil er weiß, dass niemand dazwischen "funkt".

 

 

 

MIT UNS SCHNELL ZUM ZIEL

Sie brauchen einen Partner, dem Sie auch wirklich vertrauen können, einen Partner mit "echter" Beraterqualität. Mit einem qualifizierten Makleralleinauftrag verpflichtet sich der Makler für die Vertragslaufzeit sein Bestmögliches zu tun, um die Immobilie an den Mann oder die Frau zu bringen. Nur beim qualifizierten Makleralleinauftrag steht einem Kunden die volle Makler-Leistung zu. Darauf sollten Sie daher unbedingt nicht verzichten wollen.

 

 

 

SIE MÖCHTEN VERKAUFEN?

WIR SIND ENGAGIERT FÜR SIE UND IHR OBJEKT!

 

Wir stehen Ihnen persönlich mit Ihrem Immobilienvorhaben zur Seite. Wenn Sie kaufen oder verkaufen, mieten oder vermieten wollen, unterstützen

wir Sie mit unserer ganzen Erfahrung und Netzwerk, die passenden Angebote für Sie ausfindig zu machen.

Das dürfen Sie von uns erwarten: persönliche Beratung, volles Engagement und kerniger Sachverstand.

 

Jetzt Ihre Immobilie online bewerten lassen

100% kostenfrei & unverbindlich